IMMOBILIENBEWERTUNG Dipl.-Ing. Jochen Hempel
Sachverständiger für Immobilien - Bewertung, Dipl. - Ing., Architekt Tel:0511-71 65 83 38
info@immobilienbewertung-hempel.de

 

Wertermittlungen Beratung beim Immobilienkauf Tipps für den Hauskauf

 

Festgestellte Schäden bei einer Hauskaufberatung

Bei der Immobilienberatung anläßlich eines Hauskaufs in der Wedemark, sowie in der Region Hannover, finden wir häufig Gebäudeschäden vor, deren Bedeutung ihnen sicherlich bekannt sein sollten, bevor sie das Haus erwerben.

 

In feuchten Kellern tritt häufig Rost an den Stahlträgern der Kellerdecken auf. Ist deren Tragfähigkeit nicht mehr gegeben, sind kostspieliege Sanierungen zu erwarten.


 

Wenn Holz ungeschützt ständig der Witterung ausgesetzt ist, wie hier auf einem Balkon in der Wedemark, so muss mit Folgeschäden gerechnet werden.


  

Ein feuchter Keller, wie in diesem Einfamilienhaus im Raum Springe, kann nachteilige Auswirkungen auf den Wert eines Hauses haben.


 

Für aktuelle Anforderungen nicht ausreichende Elektroinstallation mit überwiegend zweipoliger Ausführung und sicherlich auch mit fehlenden Fehlstrom-Schutzschalter.

 


 

 

 ..... oder:

Sie lehnen  sich einfach entspannt zurück, während wir Ihre zukünftige Immobilie untersuchen. 

  

 

            Leistungsüberblick: Sachverständigen-Büro für                                                  Immobilienbewertung

 

 

Stichworte dieser Seite: Wedemark, Springe, Wert, Immobilienberatung, Einfamilienhaus, Hauskauf, Beratung, Hauskaufberatung, Hilfe, Hannover, Kauf, Haus, Beratung, Immobilienkauf,  Immobilie.

© 2010-2018      Immobilienbewertung Hempel   •   Hannover   •   info@immobilienbewertung-hempel.de   •  0511 716 58 33 8


Die   Immobilien Kaufberatungen werden von uns in den nachfolgenden Städten   und Gemeinden von Niedersachsen durchgeführt: Hannover Großraum  Hannover  Region Hannover, den   Gemeinden  Barsinghausen, Burgdorf , Burgwedel, Garbsen, Gehrden,  Hemmingen,  Isernhagen, Laatzen, Langenhagen, Lehrte, Neustadt am  Rübenberge, Pattensen,  Ronnenberg, Seelze, Sehnde, Springe, Uetze Wedemark,  Wennigsen-Deister,  Wunstorf, Stadt  Celle, im Landkreis Celle die Gemeinden Bergen, Celle Eschede, Faßberg,   Flotwedel, Hambühren, Hermannsburg, Lachendorf, Unterlüß, Wathlingen,  Wietze,  Winsen Aller, Stadt Hildesheim,   im Landkreis Hildesheim die Gemeinden Alfeld Leine, Algermissen,  Betheln,  Bad Salzdetfurth, Bockenem, Diekholzen,  Duingen, Elze, Eime,  Freden, Giesen,  Gronau, Harsum, Hildesheim, Holle, Lamspringe,   Nordstemmen, Sarstedt,  Schellerten, Sibesse, Söhlde, Westfeld, Stadt  Peine im Landkreis Peine   mit den Einheitsgemeinden, Edemissen, Hohenhameln, Ilsede, Lahstedt,  Lengede,  Northeim, Vechelde Wendeburg, Stadt Hameln, Landkreis Hameln  mit Bad   Pyrmont, den Städten Hessisch Oldendorf und Bad Münder, den Flecken    Aerzen, Salzhemmendorf, Coppenbrügge und die Gemeinde Emmerthal, 28.02.2018.